Organisationsberatung

In der Organisationsberatung verfügt der Berater über Kompetenz in der Problemlösung, sowohl aus betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten als auch aus “weichen Faktoren”. Diese Kombination spielt bei organisationalen Veränderungen oder bei einer Implementierung von erarbeiteten Strategien oft die Schlüsselrolle. Bereits bei der Analyse und bei der Umsetzung werden die beteiligten Mitarbeiter und Führungskräfte frühzeitig und umfassend eingebunden, um passende Lösungen und eine nachhaltige und widerstandsfreie Umsetzung sicherzustellen.

Internationale und interkulturelle Erfahrung in verschiedenen Branchen und die Begleitung von Organisationen verschiedener Größen, vom Konzern bis zum KMU, bürgen für praxiserprobte Methoden in der Entwicklung und Umsetzung von nachhaltigen Lösungen für jegliche Herausforderungen.

Und so funktioniert Organisationsberatung

  1. Auftragsklärung
  2. (Organisations-)Diagnose bzw. Diagnose des Veränderungsprozesses
  3. Empfehlungen und Entscheidung
  4. Umsetzung bzw. Umsetzungsbegleitung
  5. Follow up und Kontrolle

Ihr Nutzen von Organisationsberatung

  • Fundierte und nachhaltige Lösungen durch Beachtung der “harten Faktoren” (Prozesse, Kennzahlen, Strukturen, Systeme) und der “weichen Faktoren” (Führung
  • Einstellungen, Werte, Kultur, Teamwork, Kommunikation/Konflikte) bereits in der Diagnosephase
  • Widerstandfreie Implementierbarkeit der Lösungen durch maximale Beteiligung der relevanten und betroffenen Personengruppen
  • Schnelle Rückkehr zur vollen/gesteigerten Leistungsfähigkeit, aufgrund verbesserter Kommunkation und Abbau von Konflikten

Instrumente

Referenzen